Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 88 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.242 Mitglieder und 450.206 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.10.2021:
Betrachtung
Ziemlich neu:  Trümmerfrauen von Terminator (06.05.21)
Recht lang:  Kunst wirkt von C.A.Baer (914 Worte)
Wenig kommentiert:  Im Tanz der Stille von Ginkgoblatt (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Entartungsabart A von Terminator (nur 69 Aufrufe)
alle Betrachtungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

So nett gelebt - Das Dasein geteilt durch vierzehn - Gedichte
von Walther
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht da bin." (Theseusel)

Zuhören

Kurzgedicht zum Thema Alles und Nichts...


von Traumreisende

Als dein Schweigen
in mein Ohr drang,
begriff ich,
dass ich zu spät
verstummt war.

.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


souldeep
Kommentar von souldeep (21.06.2006)
Das kann ich sehr gut nachvollziehen...es ist in seiner Kürze recht beklemmend...

Liebe Grüsse hin zu dir du Liebe Kirsten
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 21.06.2006:
ja, so manches mal sind wir zu laut gewesen für die leisen töne... bis sie versiegen...

aber ich grüße dich herzlich unlaut du
silvi
diese Antwort melden
mondenkind
Kommentar von mondenkind (21.06.2006)
manchmal überhört man das schweigen.. das stimmt wohl..
nachhallende worte, mylady... lg, nici
diesen Kommentar melden
Traumreisende antwortete darauf am 21.06.2006:
ja... und dabei kann es sooo laut sein... nur ob es das laute in uns erreicht und wann... das ist dann der punkt an dem wir endlich und manchmal zu spät zuhören....
ich danke dir
ganz liebe grüße
silvi
diese Antwort melden
Kommentar von steinkreistänzerin (46) (21.06.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende schrieb daraufhin am 21.06.2006:
aber es ist manchmal laut genug, dass wir endlich zuhören...
zuviel des schweigens... da hast du recht... sehr... lg silvi
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de