Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.205 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.04.2021:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Hölle von Terminator (11.04.21)
Recht lang:  Quantitative Metaphysik - Buch von ferris (22194 Worte)
Wenig kommentiert:  Rausgehört – Türkisch als Bereicherung für die deutsche Sprache (Buchstabe D) von HarryStraight (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Tormore 1992-2012 Berrys Dark Sherry Cask von Terminator (nur 50 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Fest
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil diese Vorgabe keine andere Möglichkeit zulässt" (BLACKHEART)
Tief in mir rauschen die Wälder und SchattenInhaltsverzeichnisEggman

Archetyp und Fußball

Volksstück zum Thema Abhängigkeit


von LotharAtzert

Daß es auf Fußballfeldern schon Rehe hagelte, Becken gebaut und hinter Egger Breiten geritten wurden, findet der deutsche Durchschnittsforenschreiberling immer wieder mal amüsant.
Aber warum bei der Frauenfußball-WM die Spielanlage der besten Spielerinnen Vivianne Miedema (Holland, 15. Juli 96) und Alex Morgan (USA, 2. Juli 89) wie von mir bei Panini-Dieter angemerkt, jener Spielweise vom "Weltfußballer" Lionel Messi (Argentinien, 24, Juni 87) verblüffend ähneln, ist ihm, nach meinem Hinweis, keiner Beachtung wert: die drei Genannten haben ihre Sonne alle im Krebs (also derzeit Geburtstag, Glückwunsch hierzu!). Der Krebs, mit seinem unmittelbaren tiefen Gespür für Empfindung, ist seinem Gegner bezüglich dessen Reaktion immer um einen Wimpernschlag voraus, dh. er ahnt, wie er reagiert, was jenen in der Folge oft linkisch aussehen läßt, wenn er bzw. sie ausgetrickst und überlaufen wird. Dem Zuschauer gefällt solche Dynamik logischerweise.
Ob Fußballer und -ballerinen als Ausübende dieser Weltneurose damit ihrem Empfindungsreichtum gerecht werden, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Füße sind ja dem Prinzip nach dem Zeichen der Fische analog.
Egal, Miedema und Morgan werden jedenfalls heute ab 16.30 Uhr um den WM-Titel spielen.

Anmerkung von LotharAtzert:

Der Autor hat inzwischen das falsche Datum eingeräumt, wodurch sich aber nichts inhaltlich ändert.



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Hannah (72) (06.07.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 06.07.2019:
Ja, da könnte man sich einen Wolf babbeln.
Apropos Wolf - der war mal Trainer beim VfL Wolfsburg, um beim Thema zu bleiben.
Offenbar geht dein Computer wieder.
Vom Messi hab ich ein Horoskop auf einer tschechischen Seite entdeckt: AC Zwillinge, Merkur, Sonne und vieles andere im 2. Haus. Naja.
Danke dir, Gruß
Lothar
diese Antwort melden
Hannah (72) antwortete darauf am 06.07.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 06.07.2019:
Messi = Mond-Venus im Zwilling, im ersten H.
Von den beiden Damen gibt es noch keins.
diese Antwort melden
Hannah (72) äußerte darauf am 07.07.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (06.07.2019)
Lothar, lieber,

ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, wenn ich deinen Text witzig finde?
Deine Sicht der Dinge wirft ein weiteres Licht aus dem grünen Himmel der Fußballfreunde. Besonders, weil ja die meisten Krebsarten seitwärts gehen und deshalb mit unerwarteten Spielzügen aufwarten könn(t)en.
Ob die Weltneurose damit im Zusammenhang steht?
Auch wer nicht nach oben oder unten schaut, sondern nur nach links / rechts kommt in den Gesundheitshimmel. Oder eben nicht.
Fische haben darin allerdings nix zu suchen ...

gehörnte Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert ergänzte dazu am 06.07.2019:
Übelnehmen, wie geht das?

Es entspricht meiner Intention, witzig und zugleich … na jetzt fehlt mir ein bescheideneres Wort … "tiefsinnig" zu schreiben (Prinzipielles heraus zu arbeiten).
Ohne Witz kann man niemand bei der Stange halten (-die Stange ist schon wieder witzig, oder?) und ohne Tiefsinn ist Schreiberei pure Langeweile plus Narzissmus oder was auch immer, jedenfalls nix Gscheits.

Wenn man eine Sprache, die man nicht kennt, sprechen möchte, muß man sie erlernen - und bis dahin Zurückhaltung üben, da es sonst slapstickig wird. Da führt kein Weg dran vorbei. Das Tierkreiszeichen Fische, respektive sein Bewegungsprinzip Neptun, verkörpert das Himmelsprinzip am Reinsten (- das Jungsche "kollektive Unbewusste"), aber das kann ich hier nicht erörtern.

Ich hoffe doch, den einen oder anderen auf etwas heute sich noch Ereignende aufmerksam gemacht zu haben.
Herzliche Dankesgrüße
Seine Bescheidenheit Ätznatron II

Antwort geändert am 06.07.2019 um 10:37 Uhr
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 06.07.2019:
… soviel zum unerwarteten Spielzug, was für eine, wie der Dichter von Fußabdrücken, Yp Silon immer sagte, Metapher das doch ist!
Das Unerwartete ist Uranus, der Ursprung noch vor aller Zeit. Ich hab einen Narren an ihm gefressen und muß deshalb Närrisches ausscheiden, you know
-Die Exkremente des Narrenfressers - ich bin nicht Dichter genug, ums zu dichten
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (06.07.2019)
Interessant. Allerdings greift Alex erst morgan an.
Beste Grüße
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 06.07.2019:
morgen erst Morgan, nie Dema.

Erschüttert muß ich gestehen: da ist mir ein schwerer Fehler unterlaufen. Der Sauhund, der.
Verdammt, aber danke, danke. Ich war schon im Spielmodus und brauch jetzt sofort was Süßes zur Kompensation.

Antwort geändert am 06.07.2019 um 13:32 Uhr


Antwort geändert am 06.07.2019 um 13:33 Uhr


Karma, alles Karma. es ist ein Bio-Rotwein zum Tröster geworden. Aber der Tag wird nichts an der Niederlage meiner Lieblingsspielerin ändern.
Gruß und mittelschwerer Seufzer.

Antwort geändert am 06.07.2019 um 13:51 Uhr
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 06.07.2019:
Morgane, fiel mir eben ein, heißt auch die Herrin von Avalon.
Den Moslems ist sie Fata Morgana. Daß die jetzt alle kicken …

Sie möge mir verzeihen-
Megan Rapinoe - 5. Juli 85

Antwort geändert am 06.07.2019 um 21:07 Uhr
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (06.07.2019)
Nein, morgen 17:00 Uhr.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 06.07.2019:
Ja Dieter, inzwischen hab ich das durch Didi.Costaire schon gehört.
Aber auch dir sei Dank.
Nun schauen wir vielleicht beide morgen mit einer erweiterten Sichtweise hin und dafür lohnt es sich immer wieder, Fehler zu machen.
Jedenfalls … ja!
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Tief in mir rauschen die Wälder und SchattenInhaltsverzeichnisEggman
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de