Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.), Paul207 (22.09.), Simian (18.09.), norbertt (14.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 679 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.901 Mitglieder und 430.293 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.10.2019:
Konkrete Poesie
Mit konkreten Gedichten entstand um 1960 eine Form von Lyrik, die Sprache als Experimentierfeld versteht. Oft wird das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Für mich ist der Krieg vorbei von RainerMScholz (07.10.19)
Recht lang:  Zwiespalt von Nachtpoet (701 Worte)
Wenig kommentiert:  daniela von feeling (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  bunte Love Story MYDOKUART von MYDOKUART (nur 26 Aufrufe)
alle Konkreten Poesien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gewitterdämmerung. Gedichte über Welt- und Sonnenuntergänge
von DerHerrSchädel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Gedichte gern lösche" (Lluviagata)

Steckbrief: EkkehartMittelberg


Mein Lieblingsdichter ist Dostojewski.
Meine Lieblingsdichterin ist Annette von Droste-Hülshoff.
Mein Lieblingsschriftsteller ist Stieg Larsson.
Meine Lieblingsschriftstellerin ist Elisabeth George.
Mein Lieblingsmusiker ist Mozart.
Meine Lieblingsmusikerin ist Mahalia Jackson.
Mein Lieblingsmaler/-zeichner ist Goya.
Meine Lieblingsmalerin/-zeichnerin ist Käthe Kollwitz.
Mein Lieblingspolitiker ist -.
Meine Lieblingspolitikerin ist -.
Der für mich wichtigste Mann der Geschichte ist Friedrich der Große.
Die für mich wichtigste Frau in der Geschichte ist Rosa Luxemburg.
Meine Lieblings-Fantasie-/Romanfigur ist Faust.
Meine Lieblingsband ist Glen Miller and his Orchestra.
 

Am liebsten lese ich Romane.
Am liebsten höre ich Klassik.
Am liebsten sehe ich meine Frau.
Am liebsten rieche ich Rosen.
Am liebsten fühle ich mich wohl.
Am liebsten esse ich Antipasti.
Am liebsten trinke ich Wein.
 

Meine Lieblingsfarbe ist alle.
Mein Lieblingsbuchstabe ist -.
Mein Lieblingstier ist der Igel.
Mein Lieblingsstern ist -.
Mein Lieblingsmonat ist Mai.
Meine Lieblingszahl ist -.
 

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, Frieden für alle
Wenn ich einen Toten wieder ins Leben holen könnte, wäre das Novalis
Wenn ich mir meinen Vornamen selbst hätte aussuchen können, hieße ich nicht Ekkehart, sondern Ekki.
Wenn ich jetzt sofort 10.000 Euro ausgeben müsste, würde ich sie meiner Tochter schenken
 

 

Zeitschrift: Vielen Dank, Herr EkkehartMittelberg, dass Sie sich zu einem Gespräch bereit gefunden haben. Meine erste Frage ist: Wie lange schreiben Sie eigentlich schon?
Herr EkkehartMittelberg: Ich habe schon als Schüler begonnen zu schreiben
Zeitschrift: Das ist sehr interessant. Können Sie unseren Lesern mehr darüber erzählen, was Sie dazu bewogen hat, mit dem Schreiben zu beginnen?
Herr EkkehartMittelberg: Ich hatte und habe es nicht gerne, wenn meine Gedanken über etwas, was ich für wichtig halte, verworren sind. Schreiben ist also für mich ein (Selbst)klärungsprozess
Zeitschrift: Der Schritt vom privaten Schreiben zur Veröffentlichung im Internet ist sicher ein großes Wagnis gewesen. Was hat Sie dazu bewogen, mit Ihren Texten an die Öffentlichkeit zu gehen?
Herr EkkehartMittelberg: Ich war und bin neugierig darauf, wie Menschen, die ich nicht perönlich kenne, auf meine Gedanken und Empfindungen reagieren
Zeitschrift: Wir haben Ihre Texte auf der bekannten Autorenplattform "keinVerlag.de" entdeckt. Warum veröffentlichen Sie gerade dort? Was ist das Besondere an dieser Seite?
Herr EkkehartMittelberg: Hier veröffentlichen zwei mir aus anderen Zusammenhängen bekannte gute Autoren. Ihr Beispiel hat mich motiviert. "Keinverlag" bietet sehr viele sachkundig geordnete Textsorten. Das eröffnet die Möglichkeit, zu ganz unterschiedlichen Dingen zu schreiben.
Zeitschrift: Haben Sie, als erfahrener Literat, vielleicht den einen oder anderen Tipp für diejenigen unserer Leser und Leserinnen, die sich bisher noch nicht mit ihren Texten an die Öffentlichkeit gewagt haben?
Herr EkkehartMittelberg: Sie sollten ihre Texte Freunden und Bekannten zu lesen geben, um eventuell unangenehme öffentliche Reaktionen einschätzen zu lernen.
Zeitschrift: Vielen Dank. Sagen Sie, Herr EkkehartMittelberg, hat das Schreiben und Veröffentlichen Ihr Leben oder Ihren Lebensstil eigentlich wesentlich beeinflusst oder verändert?
Herr EkkehartMittelberg: Durch das Veröffentlichen lebe ich sehr viel bewusster und der kritische Austausch oder die Übereinstimmung mit Lesern steigert meine Lebensfreude.
Zeitschrift: Wie kommt eigentlich Ihre Familie mit der Tatsache klar, dass Sie als erfolgreicher Autor auch immer im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen?
Herr EkkehartMittelberg: Ich antworte hier allgemein. Erfolgreiche Autoren spielen in der Öffentlichkeit eine geringere Rolle als viele meinen
Zeitschrift: Das ist für Sie, insgesamt gesehen, sicher nicht immer einfach. Wie verhalten sich eigentlich Ihre Kolleginnen und Kollegen hier auf keinVerlag.de zu Ihnen, Ihren Texten und Ihrem Erfolg?
Herr EkkehartMittelberg: Ich habe hier gerade erst begonnen. Trinken wir also Tee und warten ab.
Zeitschrift: Vielen Dank für Ihre offenen Antworten, Herr EkkehartMittelberg. Möchten Sie unseren Lesern und Leserinnen zum Schluss noch ein paar Worte sagen?
Herr EkkehartMittelberg: Ich freue mich auf eine offene, tolerante, Mut machende Kommunikation mit Ihnen.

 

Ich bin erfolgreich, weil -.
Ich bin beliebt, weil -.
Ich bin hier willkommen, weil -.
Ich mag es gar nicht, wenn -.
Ich hasse es, wenn -.
Ich bevorzuge Menschen, die tolerant sind.
Leute, die meine Texte kritisieren, sind willkommen, wenn sie sachlich sind.
Wenn jemandem meine Texte gefallen, freue ich mich.
Wer mich nicht leiden kann, sollte mich ignorieren.
Bevor ich sterbe, möchte ich noch liebenswürdige Menschen kennenlernen.
keinVerlag.de ist für mich noch ein weitgehend unbeschriebenes Blatt.
 


zurück zur Autorenseite von EkkehartMittelberg

EkkehartMittelberg
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
584 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
empfohlen von:
ViktorVanHynthersin irakulani ZornDerFinsternis moonlighting Pingui Tintenklexe Dieter Wal HerrSonnenschein Muuuzi franky Erdenreiter Lluviagata FloravonBistram Isabell.Joyeux TassoTuwas NormanM. Lena TrekanBelluvitsh rabenvata susidie SapphoSonne monalisa Fuchsiberlin Cassandra Nostuga Alias Patrix Nachtpoet Jorge sternchen1970 millefiori Augustus Hilde GastIltis Hecatus Rothenfels Didi.Costaire solxxx Xenia Nimbus† ElviraS Piroschki LottaManguetti Sin AvaLiam Kreuzberch Willibald Al-Badri_Sigrun
Lieblingsautoren:
ViktorVanHynthersin irakulani Sanchina ZornDerFinsternis moonlighting loslosch Dieter Wal Tintenklexe HerrSonnenschein Lluviagata gitano tigujo Sternenpferd Nostuga Erdenreiter BLACKHEART niemand susidie Georg Maria Wilke SapphoSonne larala wa Bash Möllerkies Alias Regina Ganna monalisa TassoTuwas Ginkgoblatt blauefrau WortGewaltig Irma modernwoman TrekanBelluvitsh tulpenrot souldeep solxxx Nachtpoet styraxx rabenvata Agneta Didi.Costaire Stelzie millefiori GastIltis Tatzen Hilde Nimbus† Piroschki Raven Sin Ralf_Renkking AchterZwerg Kreuzberch AZU20 Al-Badri_Sigrun
Homepage:
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren Nimbus† (04.07.), Didi.Costaire (04.07.), Lluviagata (04.07.), Sätzer (04.07.), Stelzie (04.07.)
lesen Trag Dich ein!
Lesetipps:
Meine Braut von Didi.Costaire, Noch ein lieblos geschriebenes Herbstgedicht von klaatu, Reisende von Momo, Licht von Access, Lautlos von Al-Badri_Sigrun, Schnäppchenjäger aufgepasst! von HerrSonnenschein, Weg zu Gott von Sätzer, Herbst alternativ von GastIltis, Auf dem Kirchhof von Lluviagata, im Bruchland von juttavon, ... mehr (insgesamt 67)
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de